AfD wird Volkspartei. ARD- Tagesthemen mit “objektivem Dreh” aus Pirmasens. Teil 2

Veröffentlicht am

Am Dienstag 20.02.2018, war das Erste Deutsche Fernsehen zu Befragung der Menschen, in unserem AfD- Bürgerbüro in Pirmasens. Aus den zahlreichen Äußerungen der Befragten, hat die ARD einzelne Sätze und Bildszenen herausgenommen und in den Tagesthemen gesendet.

Der Erfolg, durch das Überholen der SPD in den Umfragen und der damit verbundene Aufstieg der AfD zur Volkspartei, passt den “Öffentlich Rechtlichen” wohl nicht so recht in das eigene oder das verordnete politische Meinungsbild.

Den gewünschten negativen Kontext, den Erfolg der AfD zu diskreditieren, stellt die ARD im vorangestellten Sendungsbeitrag her.

Dort wird über Hassposting und Likes bei Facebook, Twitter und co. berichtet. Veranwortlich dafür seien natürlich nur die Idenditären und die “Rechten”. Die AfD.

Es wird sogar die Manipulation der sozialen Medien vorgeworfen. Allein das ist ein Skandal und eine verleumderische Unterstellung. Die Nutzung und Entgleisungen in den sozialen Medien, durch Linke, Grüne, SPD und anderen werden nicht erwähnt.

Angesichts dieser Tatsachen, stellen wir die mitgeschnittenen Handy- Videos zur Information und Meinungsbildung zur Verfügung. Die nächsten Tage werden wir jeweils Videobeiträge einstellen.

AfD wird Volkspartei. ARD- Tagesthemen mit “objektivem Dreh” aus Pirmasens. Teil 1

Veröffentlicht am

Am Dienstag 20.02.2018, war das Erste Deutsche Fernsehen zu Befragung der Menschen, in unserem AfD- Bürgerbüro in Pirmasens. Aus den zahlreichen  Äußerungen der Befragten, hat die ARD einzelne Sätze und Bildszenen herausgenommen und in den Tagesthemen gesendet.

Der Erfolg,  durch das Überholen der SPD in den Umfragen und der damit verbundene Aufstieg der AfD zur Volkspartei, passt den “Öffentlich Rechtlichen” wohl nicht so recht in das eigene oder das verordnete politische Meinungsbild.


Den gewünschten negativen Kontext, den Erfolg der AfD  zu diskreditieren, stellt  die ARD im vorangestellten Sendungsbeitrag her.

Dort wird über Hassposting und Likes bei Facebook, Twitter und co.  berichtet. Veranwortlich  dafür seien natürlich nur die Idenditären und die “Rechten”. Die AfD.

Es wird sogar die Manipulation der sozialen Medien vorgeworfen. Allein das ist ein Skandal und eine verleumderische Unterstellung. Die Nutzung und die Entgleisung in den sozialen Medien, durch Linke, Grüne, SPD und anderen werden nicht erwähnt.

Angesichts dieser Tatsachen, stellen wir die mitgeschnittenen Handy- Videos zur Information und Meinungsbildung zur Verfügung. Die nächsten Tage werden wir jeweils Videobeiträge einstellen.